Mitteilungen in eigener Sache

Im Dezember begann ein unentschiedener, seichter Lockdown, der sich nun wahrscheinlich bis Mitte, Ende März hinziehen wird. Hier fehlen noch zwei Protokolle vom Dezember, die ich nach und nach ergänzen werde. Die Ausschuss- und BVV-Sitzungen werden ab sofort überwiegend online statt finden, Beginn ist morgen mit dem Bauausschuss (ob sich da Gäste einklinken können, muss ich erst herausbekommen). Die Situation der Obdachlosen und in Berlin hat sich unter den Corona-Bedingungen  extrem verschärft, da ist z. B. die Räumung der Rummelsburger Bucht vor einer Woche für mich eine absolute Fehlentscheidung und Mangel an Mitgefühl.

Die Parteien bereiten sich langsam auf das „Superwahljahr“ 2021 vor – im September wird für den Bundestag, das Abgeordnetenhaus und die Bezirksverordnetenversammlungen gewählt. Ich werde berichten, wie ich das wahrnehme!